zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Mittwoch, 20. Apr. 2011

OMV - größter Arbeitgeber in Rumänien

 
Sieben der größten Arbeitgeber in Rumänien haben den Hauptsitz in Bukarest. Die meisten Arbeitsplätze bietet die Mineralölgesellschaft OMV-Petrom, die 22.515 Arbeitnehmer beschäftigt. Die rumänische Handelsbank BCR folgt auf Platz zwei in der Wertung der größten Arbeitgeber in Rumänien, hat aber um mehr als 10.000 Beschäftigte weniger als der Erdölkonzern. Platz drei nimmt der hauptstädtische Nahverkehrsbetrieb RATB ein, der fast soviele Beschäftigte wie die Handelsbank hat.

Statistiken nach wird die Liste so fortgesetzt: Auf Platz vier liegt das Hüttenwerk Mittal Steel in Galati, gefolgt von der Raiffeisen Bank, von zwei Supermarktketten Kaufland und Hiproma (letztere hat ihren Sitz im Kreis Ilfov), von der Sparkasse CEC-Bank, dem Telefon-, Netz- und Kabelanbieter RCS & RDS und dem Automobilzulieferer Takata Petri, mit Hauptsitz der Rumänienniederlassung in Arad.

Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik