zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Freitag, 08. Apr. 2011

Tod: Folge der Gesundheitsreform

 
Die Schließung von Krankenhäusern in manchen Kleinstädten und Gemeinden sollte als Reform gelten. Nun sterben die Patienten vor den seit wenigen Tagen geschlossenen Krankeneinrichtungen. Sie konnten nicht schnell genug in wesentlich entferntere Spitäler gebracht werden.

Zwei Fälle sind derzeit bekannt: Ein 60 Jahre alter Mann in der Stadt Baneasa in Verwaltungskreis Constanta und ein 41-Jähriger aus dem Verwaltungskreis Valcea, der ins Städtische Krankenhaus in Balcesti gebracht werden sollte. Er starb vor den verschlossenen Toren des Spitals.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik