zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Freitag, 01. Apr. 2011

Liebesleben freizügiger

 
Das Regierungsprogramm "Prima Casa" ("Erstes Haus") wird in diesem Jahr ausgeweitet. So sollen auch solche Bürger mit Staatskredit ein Haus bauen können, die z.Z. ein Haus besitzen, aber deren Wohnfläche bis zu 50 Quadratmetern beträgt.

Außerdem erhalten nach neuesten Regeln auch die Bürger Kaufsrecht für ein weiteres Haus, die eine außereheliche Beziehung pflegen. So soll Unzucht und Prostitution eingedämmt werden. Auch Kinder könnten besser in einem gediegenen Rahmen gezeugt werden, heißt es aus gut informierten Regierungskreisen, die aufgrund des heiklen Themas lieber anonym bleiben wollen.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik