zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Montag, 21. Mär. 2011

Korruptionsvorwürfe: EU-Parlamentarier mit Lobbygeschäften

 
Drei EU-Parlamentarier sind anscheinend auf Lobbying-Angebote verdeckt ermittelnder Journalisten der britischen Sunday Times eingegangen. Konkret geht es um den ehemaligen rumänischen Außenminister Adrian Severin, um den ehemaligen Innenminister Österreichs, Ernst Strasser und um den Ex-Außenminister Sloweniens, Zoran Thaler.

Die drei sollen sich bereit erklärt haben, gegen Honorar Änderungsanträge von Gesetzen im EU-Parlament einzubringen.

Ernst Strasser hat mittlerweile bekannt gegeben, dass er sich aus der Politik zurückziehen wird. Adrian Severin sagt seinerseits, er habe eine Beratertätigkeit für eine Firma zugesagt, die nichts mit seiner Tätigkeit im EU-Parlament zu tun habe. Während in Rumänien Stimmen laut werden, dass Severin ebenfalls Konsequenzen ziehen muss, sprach dieser davon, die Sunday Times wegen Verleumdung zu verklagen.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik