zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Dienstag, 22. Mär. 2011

Investoren: Großprojekte in Infrastruktur gefordert

 


Investitionen in Flughäfen, Autobahnen, Hotels und Stadien fordern die ausländischen Unternehmer, damit sich Rumänien um die Austragung der Fußball-Europameisterschaft bewerben kann. Ein solches Ziel und die Investitionen würden in den kommenden zehn Jahren Fonds in Höhe von zehn Milliarden Euro heranziehen und 500.000 neue Arbeitsplätze schaffen, heißt es im Rat der Ausländischen Investoren in Rumänien. Angepeilt wird eine EM-Austragung Rumäniens zusammen mit Bulgarien oder Ungarn im Jahr 2020 oder 2024.

Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik