zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Sonntag, 20. Feb. 2011

Timisoara mit deutscher Bücherei

 
Die "Büchercafe SRL" hat ihren fünften Buchladen in Rumänien eröffnet. Nach vier Läden in Siebenbürgen folgte am Freitag die Einrichtung am Dom-Platz (Piata Unirii) in Timisoara. Und von der Location (Eingang auf der Matei-Corvin-Straße) ausgehend, nannten ihn die Inhaber dann auch "Am Dom".

Kinderbücher und Belletristik, Wörterbücher und Kochbücher führt der Laden. "Vor allem Kochbücher verkaufen sich gut", sagt Jens Kielhorn, der mit seiner aus Rumänien stammenden Frau ins Land gekommen war, ohne zuvor die Eröffnung einer Bücherei in Erwägung gezogen zu haben.

Der neue Buchladen mit seinen deutschen Titeln ist von Montag - Samstag täglich zwischen 10 - 18 Uhr geöffnet.

Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik