zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Dienstag, 01. Feb. 2011

Top-Berufe aufgelistet

 
Automechaniker, Ingenieur, Arzt, Kellner, Anwalt, Chauffeur, Polizist, IT-Fachmann, Koch, Verkäufer, Blechschmied für Autos und Autolackierer, Bäcker-Feinbäcker und Lehrer gelten unter den Schülern als die meist geschätzten Berufe. 46 Prozent der befragten Teenager glauben, dass für eine Anstellung die Erfahrung im Beruf wichtig sei und 34 Prozent sind der Meinung, dass die erworbenen praktischen Fertigkeiten besonders zählen.

Weiterhin ergab die Studie, dass die häufigsten Informationsquellen für Schüler das Internet, das Fernsehen, die Zeitungen und die Lehrer sind. Die Faltbogen und Plakate hingegen zählen zu den am wenigsten gefragten Informationsquellen.

Die meisten Umfrageteilnehmer (über 50 Prozent) gaben zu, dass sie vorhaben nach ihren Schulabschluss zu studieren. Nur ein Fünftel würde sich nach dem Abitur einen Job suchen, so die Auswertung der Studie.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik