zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Donnerstag, 27. Jan. 2011

Nachgefragt zu: Autoverkauf im Premiumsegment

 
In Arad fand letzte Woche im Autohaus Auto Schunn ein Treffen der Firmenleitung zu Jahresanfang mit Kunden und Partnern statt. Gleichzeitig wurde auch Jubiläum gefeiert: 125. Jahrestag seit der Fertigung des ersten Automobils bei Daimler in Stuttgart.

Über den Trend und die Problematik im Automobilhandel befragten wir Jürgen Schunn, Inhaber des Autohauses Auto Schunn, Dealer der Wagen der Marke Mercedes-Benz.

Auf dem Markt bestehen, heißt für Jürgen Schunn gutes Personal haben, "was nicht immer leicht ist". Für gute Mitarbeiter, die "sich in einem jahrelangen Prozess so entwickeln, dass sie für den Kunden da sind, und wahrhaftig wie im Westen arbeiten, die erhalten auch westliche Löhne", gibt Jürgen Schunn seinen Mitarbeitern einen gewaltigen Motivationsschub.

Nicht nur Kunden, sondern auch Automobilzulieferer gehen immer mehr in Richtung Billigautos. "Auch Mercedes hat die Zeichen der Zeit erkannt", sagt Jürgen Schunn und weist auf die Wagen der A- und B-Klasse und auf den Smart hin. Er sieht trotz verstärkten Trends in Richtung billiger Modelle weiterhin Nischen für anspruchsvolle Kunden, was heißt, dass seiner Meinung nach "auch in Zukunft das exklusive Segment bis hin zum Maybach" Anklang findet.

Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik