zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Dienstag, 07. Dez. 2010

Infrastrukturprojekte: Asphalt und Trinkwasser

 


Auch das ist Wasserversorgung...

Die über Regierungsinitiativen vorgesehenen Sanierungen an Straßen und Wasserversorgung sind zwar erfreulich, das ganze hat jedoch einen Haken - die 2015 abgeschlossenen Arbeiten werden bis 2020 abbezahlt.

10.000 Kilometer Kreis- und Kommunalstraßen will die rumänische Regierung in den kommenden Jahren sanieren. Dazu kommen mindestens 800 bisher geplante aber nicht verwirklichte Projekte zur Entwicklung der rumänischen Dörfer und 100 begonnene Arbeiten zur Sanierung der Wasserversorgung.

Die Projekte sollen in der Zeitspanne 2011 - 2015 durchgeführt werden und verfügen über eine Finanzierung in Höhe von vier Milliarden Euro.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik