zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Sonntag, 10. Okt. 2010

Jetzt wird´s ganz eng

 
Zum einen ist das Spielerreservoir derzeit in Rumänien recht begrenzt, zum anderen ist Auswahltrainer Razvan Lucescu noch in der Findungs-Phase, einer Fußballnationalelf. Unter diesen Umständen kaum ein Wunder, wenn Rumänien in der EM-Qualifikation gestern Abend in Paris gegen die Vertretung Frankreichs mit 0:2 unterlag. Loic Remy (83) und Gourcuff (90+3) erzielten die Treffer der Franzosen, die den ersten Platz in der Gruppe D mit sechs Punkten übernommen haben. Rumänien belegt Platz fünf mit zwei Zählern.

In den weiteren Spielen der Gruppe D trennten sich Luxemburg - Weißrussland 0:0 und Albanien - Bosnien-Herzegowina 1:1.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik