zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Donnerstag, 07. Okt. 2010

Gewalt: Tod am Schultor. Update!

 


Symbolfoto

Zwei Schüler des Tudor Arghezi-Gymnasiums in Craiova wurden heute in der Nähe ihrer Schule erstochen, einer davon (17 Jahre alt) starb. Der Angreifer ist z.Z. unserer Berichterstattung identifiziert und wird gesucht, so die ersten Informationen aus Craiova.

Angeblich hat es vor einigen Tagen einen Konflikt zwischen Opfer(n) und Täter gegeben, konkret wird jedoch von einer "spontanen Auseinandersetzung" gesprochen.

Der Innenminister Constantin Traian Igas wird heute nach Craiova reisen.

Update: Ein 19 Jahre alter Junge, der unter dringendem Tatverdacht steht, wurde festgenommen und wird heute dem Haftrichter vorgeführt.

Der Direktor der Schule, Lucian Sandoi, sagte, die Tat sei nicht vor dem Schultor, sondern auf dem Weg zwischen Schule und Bahnhof verübt worden.

Vor der Schule - die von Kameras überwacht wird - haben Notärzte 30 Minuten lang vergeblich versucht, den Jungen wiederzubeleben.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik