zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Montag, 27. Sep. 2010

Eilmeldung! Nach Polizistenausraster - Minister zieht Konsequenzen

 
Rumäniens Innenminister Vasile Blaga gab heute Vormittag kurz nach elf Uhr bekannt, dass er sein Amt niedergelegt hat. Es sei eine Ehrensache, nach den Vorfällen vom vergangenen Freitag (Wir berichteten), dass er demissioniert, ließ Blaga wissen. Ein Polizist dürfe protestieren, dies jedoch in einem legalen Rahmen, so der scheidende Minister, der sagte, dass das unwürdige Verhalten der Polizisten einigen, wenigen, zuzuschreiben sei und auf den Großteil der Untergeordneten des Ministeriums nicht zutreffe.

Das Ministerium für Verwaltung und Inneres sei das einzige gewesen, das die verfügbaren EU-Fonds zu 100 Prozent abgerufen habe und das sind immerhin 600 Millionen Euro gewesen", sagte Vasile Blaga vor wenigen Minuten.

(Diese Nachricht kann vervollständigt werden)
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik