zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Montag, 20. Sep. 2010

Deutschsprachiger Dichter war Securitate-Spitzel

 
Der rumäniendeutsche Dichter Oskar Pastior war von 1961 bis 1968 unter dem Decknamen "Otto Stein" Informant des kommunistischen Geheimdienstes Securitate. Das berichtet der Münchner Germanist Stefan Sienerth in der neuesten Ausgabe der wissenschaftlichen Vierteljahresschrift Spiegelungen. So beginnt die Online-Ausgabe der "Zeit" ihren Beitrag zu diesem Thema.

Sienerth habe zusammen seinem Kollegen Peter Motzan in den Archiven der rumänischen Behörde zur Aufarbeitung der Securitate-Akten, CNSAS, recherchiert. Vor seines Securitate-Mitarbeit war Pastior zunächst wegen nicht systemkonformer Gedichte vom kommunistischen Sicherheitsdienst beobachtet und verhört worden.

Unter dem Druck des Verhörs habe "Pastior am 8. Juni 1961 schriftlich eingewilligt, der Securitate als Informant zu dienen", heißt es weiter in dem Bericht. Diese Securitate-Mitarbeit dauerte angeblich bis zu Pastiors Ausreise nach Deutschland im Jahr 1968.

Oskar Pastior starb 2006 im Alter von 79 Jahren. Im selben Jahr wurde dem Dichter posthum den renommierte Georg-Büchner-Preis verliehen.

Ob Pastior sein Verprechen eingehalten, und Mitbürger bei der Securitate denunziert hat, sei (noch) nicht eindeutig bewiesen, schreibt "Die Welt" zu diesem Thema.


Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik