zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Donnerstag, 16. Sep. 2010

Cluj gleich hinter Bayern

 
Rumäniens Fußballmeister CFR Cluj liegt nach dem ersten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase (Gruppe E) knapp hinter dem FC Bayern auf Rang zwei. CFR Cluj gewann durch Tore von Rada und Traore 2:1 gegen den FC Basel. Für die Schweizer traf Stocker, der den Zwei-Tore-Vorsprung der Gastgeber aus Cluj in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit verkürzte. Damit bescherte die etwas holprig gestartete CFR Cluj ihrem neuen Trainer Sorin Cartu einen Einstand nach Maß. Cartu hatte nur wenige Tage zuvor den Italiener Andrea Mandorlini auf der Trainerbank des rumänischen Meisters ersetzt.

Im zweiten Spiel der Gruppe E schlug der FC Bayern München den AS Rom 2:0.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik