zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Mittwoch, 28. Jul. 2010

14 Messerstiche. Lehrer a.D. getötet.

 
Zwei Jugendliche aus der Gemeinde Priboiu (Verwaltungskreis Dambovita) haben einen 74 Jahre alten ehemaligen Lehrer ermordet. Die beiden (21 bzw. 15 Jahre alt) waren vor etwa einer Woche in die Wohnung des Rentners eingedrungen, um Sachen zu entwenden.

Wie die Polizei im Nachinein feststellte, stahlen die beiden etwa 300 Lei, eine Brosche und ein Mobiltelefon. Als der Betagte während des Einbruchs aufwachte, banden die Diebe ihm die Beine zusammen und erstachen ihn auf brutale Weise. Die Polizei verfolgte die Spur der beiden, die über den Verkauf der Brosche und des Handys letztendlich zu den Tätern führte.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik