zoro.ro - logo
Rumänien Online Kurier
Aktuelles aus Wirtschaft, Politik und Kultur
 
 
Copyright Impressum Kontakt
 
   
Nachrichten:

Freitag, 09. Jul. 2010

Autobahn in Westrumänien: Ende 2011

 


Der rumänische Verkehrsminister Radu Berceanu legt bereits Tarife für die Autobahnmaut fest, dabei kommt der Bau der Bahnen nur im Schneckentempo voran. Nun bewegt sich - zwar mit Verzögerung - einiges auch am Autobahnabschnitt zwischen Arad und Timisoara - Teil des 4. pan-europäischen Korridors. Die Strecke wird gegen Ende 2011 befahrbar sein, sagte der Oberbauleiter Wolfram Augsburg, gestern Abend Gast beim Treffen des Deutschsprachigen Wirtschaftsclubs im Banat.

Wolfram Augsburg wies auf die aufwendige Verwaltung in Rumänien hin, sagte aber auch (auf Nachfrage), dass die zukünftige Autobahn die gleiche Qualität wie jene in Westeuropa haben wird.
Druckversion
Nachgefragt:
Deutsche Delegierte: Am Rande eines Festivals notiert...
Nachgefragt zu: Johannis-Wahl
Nachgefragt zu: Arbeitsmarkt braucht Qualifizierte
Nachgefragt zu: Mediziner-Exodus nach Deutschland
mehr aus der Rubrik
Wirtschaft:
Österreichische Wirtschaft: großes Wachstumspotential in Rumänien. Wunsch nach besserer
Mehr Investition, höhere Löhne
2015: Mehr Existenzgründungen
IKEA baut
mehr aus der Rubrik
Auto und Verkehr:
Rumäniens Straßen mit vielen Schrottkisten
Fast 100 km Autobahn
Regierung streicht Umgehungsstraße für Timisoara
PkW-Markt legte zu
mehr aus der Rubrik
Rechtliches:
Verträge und entsprechende Zuschüsse zur Mitarbeiterbindung
Irreführende und vergleichende Werbung
Erneuerbare Energien - Erhalt von Betriebsaufnahmegenehmigungen erschwert
Arbeitsrecht: Gerichte dürfen Disziplinarmaßnahmen ersetzen
mehr aus der Rubrik